Persönliche Zukunftsplanung

„Der beste Weg die Zukunft vorherzusagen, ist sie zu gestalten“

Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat als die Realität zerstören kann.“

Persönliche Zukunftsplanung als Richtungsweiser für ein selbstbestimmtes Leben

Angebote / Kurse/ Infoveranstaltungen

  • Die Persönliche Zukunftsplanung ist eine Sammlung von Methoden zur Entwicklung von individuellen Zukunftsperspektiven bzw. der Verbesserung der gegenwärtigen Lebenssituation von Menschen mit Behinderung.
  • Im Mittelpunkt steht immer die planende Person mit ihren Träumen, Wünschen, Zielen, Stärken und Fähigkeiten.
  • Personenzentriertes Denken und Handeln basiert auf der Haltung, dass jeder Mensch, unabhängig von der Höhe des Unterstützungs-bedarfes, ein Recht darauf hat, ein erfülltes und schönes Leben nach seinen persönlichen Vorstellungen zu führen.
  • Wichtige Unterstützungspersonen bei der Verwirklichung von persönlichen Lebenszielen sind z.B. Eltern, Geschwister, Freunde, Lehrer und professionelle Helfer.
  • Wer bin ich und was macht mich aus? Was sind meine Stärken? Was ist mir wirklich wichtig in meinem Alltag? Wie möchte ich unterstützt werden? Wie und wo möchte ich leben? Wie möchte ich mit anderen Menschen zusammenleben: bei der Arbeit, in der Freizeit oder beim Wohnen?
  • Leben wie es mir gefällt!
  • Gemeinsam mit einem ausgewählten Unterstützerkreis werden Themen besprochen, die der planenden Person wichtig sind. Durch das Einsetzen von Bildern, Symbolen und Fotos können auch Menschen mit eingeschränkten Sprach- und Kommunikationsfähigkeiten gut in die Planungsmethoden einbezogen werden.
  • Bei der personenzentrierten Suche nach gangbaren Wegen und Lösungen kommt dem sozialen Umfeld, speziell dem Familien- und Freundeskreis, eine besondere Bedeutung zu.
  • Traumwerkstatt
  • Die Traumwerkstatt ist ein Kurs für junge und alte Menschen mit Behinderung, die Lust dazu haben, sich mit ihren persönlichen Wünschen und Träumen zu beschäftigen.
  • Termine: Bei Interesse bitte anfragen!

 

  • Moderation von Zukunftsplanungen
  • Gerne begleite ich Sie und Ihre Angehörigen bei Ihrer individuellen Zukunftsplanung in Ihrem persönlichen Umfeld.
  • Infoveranstaltungen und Schulungen
  • Als Referentin für Persönliche Zukunftsplanung biete ich für Menschen mit Behinderung, Eltern und Mitarbeitern aus Kindergärten, Schulen, Wohneinrichtungen, ambulanten Diensten und Werkstätten für Menschen mit Behinderung Informationsveranstaltungen, Seminare und Schulungen zu verschiedenen Themen rund um die Persönliche Zukunftsplanung an. Hierbei werden Philosophie, Grundlagen, unterschiedliche Planungsmethoden und Arbeitsmaterialien der Persönlichen Zukunftsplanung vorgestellt und eingeübt.
  •  Regelmäßige Veranstaltungen in Aachen:
  • 1) „Vom Wunsch zur Wirklichkeit“, Infoveranstaltung zur Persönlichen Zukunftsplanung für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen. Termin: Auf Anfrage!
  • 2) „Suche Wohnung – plane Zukunft – Unterstützung gewünscht“, Informationsveranstaltung zum Wohnen von Menschen mit Behinderung Termin: Auf Anfrage!